GLAT – Gesundheit & Grundlagenausdauer

Grundlagenausdauer-Training fuer Gesundheit

Für die Gesundheit kann man vieles tun, doch das Thema Bewegung ist definitiv eines der wichtigsten Dinge die es nicht zu vernachlässigen gilt!

GLAT - GrundLagenAusdauerTraining
Für die Gesundheit solltest Du dies wissen!

Ich bin kein Arzt! Dieses Video beinhaltet ausschließlich meine persönliche Meinung. Es ist keine Anleitung oder dergleichen!

Bewegung ist einer der wichtigsten Schlüssel zur Gesundheit. Dies ist unbestritten ein Fakt, doch im realen Leben findet diese lebensnotwendige physiologische Grundvoraussetzung kaum noch ausreichend ihren Platz im hektischen Alltag.

Diese Tatsache ist schon lange den Ärzten bekannt und trotzdem scheint es in den Praxen zu keiner Anwendung dieses Wissens zu kommen. Handelt es sich hierbei um Böswilligkeit der Ärzte?

Nein, denn stelle Dir doch einfach selbst die Frage, ob Du in Deinem Alltag ausreichend Zeit für gesunde Bewegung hast. Wobei vielen der Terminus "gesunde Bewegung" schon an sich inhaltlich Schwierigkeiten bereitet.

caret-down caret-up caret-left caret-right
Luca Klein YouTube
Sehr gutes Video . Mich würde interessieren ob du heute nach dem du längere Zeit Leistungssteigernde Medikamente geholt hast , heute gesundheitliche Beschwerden oder organische Schäden oder sonst was in der Richtung durch den Konsum erlitten hast . Viele stellen es ja so dar dass die Testonadel der direkte Weg ins Grab ist was natürlich übertrieben ist deswegen würde mich deine Praxiserfahrung sehr interessieren . LG
Stefan- Friedrich Barth YouTube
Tja und ich dachte ich bin nur FETT...hahaha
Over50 Fitnessinstructor YouTube
Top erklärt Markus. Herzlichen Dank dafür 👍Lieber Gruß Robert
Thomas Köfler - Thommy Sports YouTube
Sehr gutes Video 🙂

TRUE WORDS
der Realität mit offenem Geist begegnen!

Die eigenen Fehler kann man auch nur selbst wieder beseitigen, weshalb die richtige Hilfe langfristig immer aus dem korrigierten eigenen Handeln zu erfolgen hat!

Geht es einem gut, so ist dies zwar schön, doch wird es unbeachtet einfach als allzeit gegeben stillschweigend hingenommen oder sogar als Grundvoraussetzung von den meisten Menschen undankbar erwartet.

Unrealistisch zu denken und im gleichen Stil zu handeln, das ist wohl der meisten Personen größte Stärke. Holt das wahre Leben dann aber irgendwann den Spiegel der knallharten Realität heraus, wird sich irritiert erschrocken und jammernd zum Arzt gerannt.

Betrachtet man dieses Szenario mit nur einem Funken Ehrlichkeit gegenüber sich selbst, so ist offensichtlich wie eigenes falsches Handeln nicht durch Maßnahmen eines Arztes sinnvoll zu korrigieren sein kann.

Eigenverantwortung heißt also nicht beim Brandfall die Feuerwehr zu rufen, sondern bereits im Vorfeld nicht leichtsinnig mit dem Feuer zu spielen. Wer sich sehr lange nicht um die eigene Gesundheit kümmert, der ist an seiner Erkrankung zumindest immer stark mitschuldig!

Intelligentes Handeln bedarf immer einem gewissen Mindestmaß an Wissen. Somit sind diejenigen klar im Vorteil, die sich bemühen den Organismus zu verstehen, um im Anschluss hieraus die passenden Schritte gezielt einzuleiten.

Keine Panik, niemand muss hierzu einen Doktortitel machen. In Wirklichkeit ist alles, trotz der systemischen Komplexität des menschlichen Körpers, alles sehr simpel im Alltag umsetzbar.

In meinem Video gehe ich aus diesem Grund sehr ausführlich auf das Thema Grundlagenausdauer-Training ein. Betrachtet man diese Art von Bewegung, die zugegeben in vielen Fällen sehr künstlich in Räumlichkeiten nachempfunden wird, so wird augenscheinlich auffällig wie weit wir Menschen uns von einem gesunden Leben bereits entfernt haben.

Bei vielen ist es gesundheitlich bereits fünf vor Zwölf. Es heißt deshalb nicht auf Besserung warten, sondern gezielt sofort einen großen Schritt in Richtung gesundheitlicher Unterstützung dem eigenen Körper entgegen zu kommen.

Unausweichlich belastet politisches und soziales Chaos zusätzlich unsere Gesundheit steigend!

Im Gegensatz zur Strategie der Pharmalobby sehe ich die Lösung niemals in der Gabe chemischer Stoffe. Sicherlich gibt es genügend Symptome die man geschickt zu "eindeutigen" Indikationen stilisieren kann. Wer jedoch nicht an der Wurzel des Problems arbeitet, der kann auch nachhaltig keine Lösung kreieren.

Mein Denkansatz geht eindeutig einen ganz anderen Weg. Ich sehe eindeutig die Lösung in einer Reharmonisierung des menschlichen Organismus. Zum einen Teil geht es hierbei um die Korrektur gestörter physiologischer Prozesse, zum anderen definitiv auch um die Verbesserung energetische Widerstandspotentiale.

Eindeutig spielen auch die Vitalstoffe hierbei eine immens wichtige Rolle im ganzen Geschehen. Schau dir in diesem Zusammenhang vielleicht auch einfach mal das von mir beigefügte Video an.

Gesundheit ist ein hoch komplexes System. Die vom Körper selbst ausgeführte Reharmonisierung ist in meinen Augen deshalb wesentlich zielführender, als dies jemals ein menschliches punktuelles "Symptom-Pfuschen" auch nur ansatzweise sein könnte.

Video: Einheit von Kopf & Körper

Video: Vitamine - Was und wie viel ist notwendig

LEAVE A COMMENT: