ONE WAY NO LIMIT
Die wunderbare
Welt der Leistung

ISBN: 978-3-7412-9310-8
<Link direkt zu Amazon>

 

Erleben Sie im Teil 2 „Die wunderbare Welt der Leistung“, aus der Buchreihe One Way – No Limit, hautnah das Denken und Handeln eines Sportlers, der sich dem Krieg namens „Leistungssport“ mit Haut und Haar bedingungslos verschrieben hat.

Es ist diese unbeschreibliche Faszination, die von purer Leistung und Perfektion ausgeht und eine ganz bestimmte Kategorie von Mensch auf immer und ewig in deren Bann reißt. Einmal von diesem Fieber gepackt, scheint die Seele im Feuer der Sucht nach dem Mehr und Besser regelrecht zu verbrennen.

“Und im Krieg gehört der Tod eben zum Geschäft. Allerdings geht es nicht darum zu töten, sondern viel mehr siegend am Leben zu bleiben!”

ONE WAY – NO LIMIT

Es gibt nur einen Weg,
den Weg vorwärts,
ohne wenn und aber,
bis zum Erfolg!

Dem Dämon im Krieger-Herzen ist die Leistung von heute niemals für den nächsten Tag gut genug. Es ist der heilige Zweck, der anscheinend die Wahl jeglichen Mittels zu rechtfertigen scheint. Moral und Gewissen werden deshalb geschickt adaptiert und die Rechtfertigungen entsprechend generiert.

Und so kommt es schlussendlich, wie es unausweichlich kommen muss. Aus einer anfänglichen Optimierung wird zwangsweise irgendwann eine Form von besessener Sucht. Zum einen ist es das unsterbliche Verlangen nach Perfektion, zum anderen ist es das auf Biegen und Brechen gewollte Siegen.

Für Außenstehende erscheint so ein extremes Verhalten auf den ersten Blick als absolut „abnormal“. Doch diese ganz besondere Welt hat eben ihre eigenen Spielregeln und Gesetze. Ab der Norm zu sein ist jedoch nicht unbedingt schlecht oder an sich verwerflich. Wie so oft im Leben, gilt es näher hinzuschauen, um Außergewöhnliches zu verstehen.

Bevor man Täter verurteilt, sollte man immer den Menschen im Auge der Betrachtung behalten. Individuen werden niemals nahtlos in das Bild einer versklavten Masse passen.
Leistungssport ist Krieg!

Markus Böhmer beschreibt hier in diesem Buch vollkommen ehrlich wie er sich selber in den Abgrund gestürzt und von dort wieder zurück geholt hat. Sehr interessant und packend geschrieben, ohne dass Langeweile aufkommt. Es ist auch sehr mutig von ihm sein Leben offen darzulegen ohne dass es lächerlich oder selbstverherrlichend wirkt.

Amazon Customer

5,0 von 5 Sternen - Empfehlung

Ich habe alle 4 Bücher von Markus und habe jedes Buch innerhalb von wenigen Tagen durch gelesen. MGF Training ist ein neuer Ansatz für den ambitionierten Sportler, der mit System voran kommen will und ist mal etwas völlig Neues in Bezug auf die Herangehensweise der verschiedenen Bereiche im Training. One Way No Limit…. Teil 1 und Teil 2…. Hier beginnt alles in der Kindheit…. die Geburt eines Kriegers, der ohne fremde Hilfe eine Motivation und Eigendynamik entwickelt. Sehr interessant die Hintergründe zu erfahren und tiefe Einblicke in die Psyche eines extrem lebenden Menschen zu bekommen…. ein Mensch der bereit ist alles zu geben für das Ziel…. ohne Rücksicht auf das eigene Leben…. Sehr motivierend zu erfahren was einen Leistungssportler antreibt und in was für einem Staat wir leben….. upgrade your Body hat mich nicht weniger gefesselt…. Ich finde die Bücher sehr lesenswert und möchte hier nicht mehr verraten und einfach nur sagen…. KLARE KAUFEMPFEHLUNG!!!

Jeff Blackburn

5,0 von 5 Sternen - KLARE Kaufempfehlung

Ich habe das Buch meinen Mann geschenkt und auch selber gelesen.
Wir sind von den Buch sehr beigeistert.
Das Buch war sehr hilfreich und wurde mit sehr viel Erfahrung geschrieben ich kann es nur jeden weiter empfehlen.

Sabrina Peters

5,0 von 5 Sternen - Nur zu empfehlen

 

UPGRADE Your Body
PART ONE

Für jeden Sportler der seine Leistung mit Verstand verbessern will, sicherlich von Vorteil.

MGF-Training
PHASE I

Das Training stellt die Basis für den Erfolg dar, also entsprechend informieren und richtig starten.

ONE WAY NO LIMIT
Teil 1

Alles hat seinen Anfang. Bei mir startete der Wahnsinn halt schon sehr früh und heftig.

ONE WAY NO LIMIT
Teil 2

Wenn das Feuer erst entfacht ist, so sollte man mit dem Benzin sehr vorsichtig hantieren.